Unsere Mieter

In der Experimentellen Fabrik sind folgende Mieter ansässig:

FLUSS-STROM Energy GmbH

Die FLUSS-STROM® ENERGY GmbH ist ein Zusammenschluss von mittelständischen Unternehmen, die ihre Kompetenzen und Ressourcen gebündelt haben, um gemeinsam sowohl fachlich, technisch und technologisch Kunden den größtmöglichen Nutzen bieten zu können.

Um Wasser nicht nur als Ressource des Lebens, sondern zunehmend auch zur Elektroenergiegewinnung dezentral in kleinen Wasserkraftanlagen nachhaltig und ökologisch nutzen zu können, entwickeln und erproben die Ingenieure und Techniker innovative Lösungen für neuartige Energieerzeugungs- und Wasserkraftanlagen wie beispielsweise dem ENERTAINER® und dem River Rider®.

Ingenieurbüro Schmidt

Technische Dokumentation, Publikation & Präsentation.

komjunik | Agentur für Marketing und Werbung

Sie wollen neue Kunden gewinnen, Märkte erschließen, Ihr Unternehmen oder Organisation bekannter machen?

Als Full-Service Marketingagentur aus Magdeburg unterstützen wir Sie beim Aufbau Ihrer Marke und bei der Vermarktung Ihrer Produkte und Dienstleistungen – in allen Belangen rund um Marketing, Werbung und Gestaltung.

LOGiSCH GmbH Gesellschaft für Logistik und innovative Schüttgutfördertechnik mbH

Planung und Entwicklung von neuen sowie Optimierung von vorhandenen technischen Anlagen und Komponenten, insbesondere im Schütt- und Stückgutbereich. Planung, Untersuchung und Optimierung von Komplex- und Teilsystemen mit Mikro- und Makrologistikstrukturen, speziell im Entsorgungsbereich.

LUS GmbH Labor für Umweltschutz und chemische Analytik

Die LUS GmbH ist ein akkreditiertes, freies und unabhängiges Labor, das nicht nur auf dem Gebiet der Umwelttechnik (Deklarationsanalysen für Bauschutt, Bodenaushub, Klärschlamm, Haus- und Sondermüll sowie Abwasseruntersuchungen von Direkt- oder Indirekteinleitern), sondern der gesamten chemischen Analytik (z.B. Untersuchungen im Rahmen von Forschungsprojekten, Optimierungs- und Qualitätssicherungsaufgaben für Betriebe) tätig ist.

Magdeburg Institute for Technology and Innovation GmbH

Als Spin-out der Fraunhofer-Gesellschaft im Jahr 2000 gegründet, sind die Geschäftsbereiche der GmbH immer am Puls der Zeit. Die Schwerpunkten der Firma liegen in der Strategie-, Unternehmensberatung und Softwareentwicklung- Know-how-intensive Dienstleistungen sowie Innovations- und Entwicklungsprojekte erweitern die Arbeitsfelder der MIT.

 

Mavima GmbH

Mavima – Fühl dich einfach gut!
Mavima steht als Anbieter von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln für Wohlbefinden mit gutem Gewissen. Beste Wirkstoffe aus der Natur treffen auf aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und ermöglichen so das einzigartige Mavima-Gefühl.

METOP GmbH An-Institut der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Das Hauptziel des Unternehmens ist der integrierte Transfer von Erkenntnissen aus Informatik, Ingenieurwissenschaften, Pädagogik und Psychologie. Erkenntnisse aus den Fachgebieten gehen in komplexe Gestaltungslösungen ein und werden je nach Problemlage der Wirtschaft spezifisch zugeschnitten und zur Verfügung gestellt. Neben der schwerpunktmäßigen Bearbeitung von Forschung- und Entwicklungsleistungen auf Einzelfeldern der Produkt-, Informations-, Prozess- und Sozialinnovation wird ein ganzheitlicher Ansatz zur Lösung von Kundenproblemen verfolgt. Das Angebot reicht von Forschung über Konzepterstellung, Umsetzung und Betreiben von Prozessen bis hin zur gezielten Schulung von Kunden.

NanoFract UG (haftungsbeschränkt)

Entwicklung von Werkstoffen für den 3D-Druck und Spritzguss, sowie darauf basierenden Komponenten. Herstellung und Modifikation von Kompositen aus Kunststoffen und Metallen, unter anderem von magnetischen und elektrisch Leitfähigen Kunststoffen, welche insbesondere für die Herstellung von Elektromotoren und anderen elektromechanischen Systemen mit komplexen Geometrien geeignet sind. Gezielte Anpassung der mechanischen und tribologischen Eigenschaften von technischen Kunststoffen für industrielle Anwendungen.

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Verschiedene Fakultäten der Universität forschen in Laboren der Experimentellen Fabrik.

PTG PräzisionsTechnologienGoldAU GmbH

Seit 2017 kümmern wir uns als Team, aus der Forschung und Entwicklung kommend, in der PTG PräzisionsTechnologienGoldAU GmbH um die Markteinführung der KombiFin-Technologie auf Standard-CNC-Maschinen. In dieser Technologie realisieren neuartige Finishsysteme mit starren Komponenten, die eine sensorische Ansteuerung besitzen, einen Feinschleifprozess. Durch die Integration von sehr kleinen, leichten sowie sensorisch geführten Finisheinheiten wird eine Endbearbeitung von Werkstücken in moderne CNC-Bearbeitungszentren umgesetzt. So können die Verfahrensgrenzen durch die KombiFin-Technologie wesentlich in Richtung Präzisionsprozesse verschoben werden. Auf einer Drehmaschine lassen sich über Verfahrenskombination Drehen-Finishen hochproduktiv Toleranzbereiche kleiner IT5 realisieren. Ohne Umspannen, in einer Aufspannung lassen sich hochpräzise Werkstückoberflächen fertigen. Das Unternehmen PTG vertreibt, in seiner Orientierung auf kraftgeregelte Bearbeitungsprozesse, alle Hard- und Softwarekomponenten zur Umsetzung der Kombinationsbearbeitung Drehen/Fräsen – Finishen auf Standard CNC-Werkzeugmaschinen. Das Anwendungsspektrum dieser Hochpräzisions-Leistungstechnologie ist vielfältig. Anwendung finden wir im Maschinen- und Anlagebau, in der Fahrzeugindustrie, der Medizintechnik, der Sensorik und Aktorik und in Branchen wie der Armaturen- und Lagerindustrie.

Scanner2GO GmbH

Die Scanner2GO GmbH wurde im Jahre 2015 basierend auf über 10 Jahren Erfahrung in der Bestandserfassung per 3D Laserscanning gegründet. Das Unternehmen stellt sich der Herausforderung, tägliche und komplexe Messaufgaben durch die Kombination von Hardware und Software mit dem Ziel kundenspezifische Aufgabenstellungen zu lösen (wie zB. Aufmaß im Handwerk, Digitalisierung für BIM Anwendungen, Soll / Ist Vergleiche für Industrie und Anlagenbau).

Das Konzept ist dabei denkbar einfach. Über den Slogan „Testen – Mieten – Kaufen“ erhalten die unterschiedlichen Anwendergruppen die Möglichkeit neue Messverfahren an Ihrem konkreten Anwendungsfall auszuprobieren und direkt mit den bisherigen Verfahren zu vergleichen.

Bestandsaufnahme leicht gemacht.

VDI Landesverband Sachsen-Anhalt und VDI Magdeburger Bezirksverein

Der Verein Deutscher Ingenieure ist ein deutscher technisch-wissenschaftlicher Verein, welcher am 12. Mai 1856 in Alexisbad im Harz gegründet wurde.

Der VDI ist in Landesverbände und Bezirksguppen unterteilt. In der Experimentellen Fabrik Magdeburg ist sowohl der Landesverband Sachsen-Anhalt als auch der Magdeburger Bezirksverein des VDI ansässig.

Verein Deutscher Ingenieure e.V. Landesverband Sachsen-Anhalt

Vereinsvorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Mirko Peglow

Verein Deutscher Ingenieure e.V. Magdeburger Bezirksverein

Vereinsvorsitzender: Prof. Dr.-Ing. habil. Rüdiger Bähr